Genossenschaftswohnung in Heikendorf

Die Wohnung ist bereits neu vermietet!Wohnprojekt Torfwiesenau, 24226 Heikendorf Bei uns in der Torfwiesenau in Heikendorf an der Ostsee wird kurzfristig eine 60 qm Genossenschafts-Wohnung frei. Sie liegt im 1. Stock  und ist eine gemütliche, lichte Wohnung, Fenster nach Nord und, mittig in einem der 4 Wohnprojekt-Häuser.Wohnung: 60,93m², 1.OG, Wohnbereich mit Südbalkon ca. 5m², 2 ruhige Nord- u. Nord-Ost-Zimmer mit grüner Aussicht, 1 offener Küchen- / Wohnbereich ca. 22m², Vollbad mit Platz f. Waschmaschine, Eichenparkett, Einbauküche erweiterbar, Fußbodenheizung. Kleiner Abstellraum. Draußen Holzschuppen als Kellerersatz. Stellplatz. Miete inkl. NK z.Zt .486 €, mit „Überschreiberschein“ (s.u.) 577 €, Stellplatz 10€.


Besonderheiten:
Wegen Sozialer Wohnraumförderung ist ein Wohnberechtigungsschein erforderlich (Basis oder „Überschreiter“).
Außerdem sind 18.000 € als Genossenschaftseinlage erforderlich.


Wir freuen uns auf Anfragen von Menschen die Freude, Freiraum und Kompetenzen haben, Gemeinschaft aktiv mitzugestalten. Die um die Vorteile eines Wohnprojektes wissen und die ebenfalls gerne beitragen zum Gelingen des Ganzen- sei es an gemeinschaftlichen Gartentagen oder der Übernahme von Aufgaben in der Selbstverwaltung (z.B. Leitung des Plenums, Mithilfe bei der Gründachreparatur…).
Kontakt: Vorstand-TWA@gmx.de
https://www.torfwiesen-au.de/

Bitte nicht mehr bewerben, die Wohnung ist bereits neu vermietet!

Europäischer Tag der offenen Tür in Wohnprojekten

Die Französische Wohnprojekt-Organisation Habitat Participatif ruft interessierte Wohnprojekte zur Teilnahme am Tag der offenen Tür 2019 auf. Die Veranstaltung stösst seit vielen Jahren im Land auf grosses Intereresse. Zahlreiche Besucher nehmen die Gelegenheit wahr, sich direkt vor Ort über das gemeinschaftliche Wohnen zu informieren. Begleitet wird das alljährlich auch durch ein buntes kulturelles Programm. Die Organisation erwartet für den Mai 2019 mehr als 150 teilnehmende Projekte mit Veranstaltungen zum Tag der offenen Tür. Mehr dazu auf der homepage von Habitat Patricipatif.

Tag des Wohnprojektes

Cohabitat.lu und die Stadt Esch werden im September 2019 erneut einen Wohnprojekte-Tag in Luxemburg veranstalten. Eine entsprechende Organisationsgruppe hat ihre Arbeit aufgenommen. Ziel ist es, der breiten Öffentlichkeit die Aktivitäten zu neuen Wohnformen und zum gemeinschaftlichen Wohnen in Luxemburg vorzustellen. Gleichzeitig wird der Tag der Wohnprojekte ein Forum für bereits existierende Projekte oder Vorbereitungs-Gruppen sein. Eine Ausstellung und Fachvorträge ergänzen sich. Der Eintritt wird frei sein. Über den genauen Termin und das geplante Programm werden wir hier in Kürze informieren.

Mitmachen und wohnen auf dem Kirchberg

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Reimerwee-red-1024x682.jpg

Wohnen und Arbeiten im Zentrum Europas – Reimerwee Luxemburg Am Reimerwee, in Luxemburgs Wirtschaftszentrale auf dem Kirchberg-Plateau entsteht ein Wohnprojekt mit mehr als 3.000 Quadratmeter Wohn- und Arbeitsfläche. Die Genossenschaft Adhoc steckt mitten in den Vorbereitungen, ab 2020 beginnt die Bauvorbereitung. Es entsteht eine Gemeinschaft, in der gemeinschaftliches Wohnen, verträgliche Bauweise, Mietpreise unterhalb des Marktniveaus und die Ansiedlung von Gewerbebetrieben im Haus miteinander kombiniert werden. Der gewerbliche Anteil wird eng mit den BewohnerInnen verbunden sein, die teilweise im Projekt wohnen und arbeiten. Sowohl Wohn-, wie auch Gewerbeflächen sind noch in ausreichender Anzahl zu vergeben, in der Planung ist Einfluss auf die Grundrisse möglich. Bei www.adhoc.lu sind erste Informationen zu finden. (Zeichnung ©️ C. Bellini)

2 Wohnungen in Mönkeberg bei Kiel

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist hofhaus1-2000-2000x1169-1024x599.jpg
Königsmoor – Mönkeberg bei Kiel (DE)

„Wohnen am Königsmoor“ in Mönkeberg. Seit 2012 leben wir hier in Mönkeberg bei Kiel an der Ostsee. Wir, das sind 46 Erwachsene, 18 Kinder, außerdem 3 Hunde und 7 Katzen, 2 Kaninchen und ein paar Hühner.  Wir leben in 37 Wohnungen mit mehreren Gemeinschaftsräumen und einer Gästewohnung. Draußen haben wir einen großen, naturnahen und kinderfreundlichen Garten, der direkt an ein Naturschutzgebiet grenzt. Unsere Genossenschaft ermöglicht uns,  selbstbestimmt die verschiedenen Aspekte des Zusammenlebens in unserer Gemeinschaft zu organisieren. Jedes neue Mitglied gestaltet das Wohnprojekt mit, wodurch es sich ständig mit vielen Bereicherungen und Veränderungen weiterentwickelt. Die Aufgaben, die ein selbstorganisiertes Wohnprojekt mit sich bringt, organisieren wir als Gruppe gemeinsam, in Form gemeinsamer Treffen und zahlreicher verschiedener Arbeitsgruppen, die sich um einzelne Aufgaben kümmern. Unser offenes Konzept hat uns zu einer bunten, heterogenen Gruppe gemacht: Ältere und jüngere Erwachsene, PensionärInnen, viele Kinder, Singles, Paare, Familien und Alleinerziehende bilden eine große Vielfalt, die sich auch in unterschiedlichen Ansprüchen und Wünschen der Einzelnen in Bezug auf diese gemeinschaftliche Wohnform widerspiegelt. Diese Unterschiedlichkeit betrachten wir als Stärke!

Zwei Wohnungen frei!

Demnächst werden in unserem Wohnprojekt zwei kleine Wohnungen frei. Beide Wohnunge werden ab dem  1.Mai 2019 vermietet, auch ein früherer Einzug wäre möglich. Beide Wohnungen haben eine Größe von 50m², die eine Wohnung verfügt über Wohnzimmer und Küche, die andere hat eine Wohnküche, beide haben Schlafzimmer, Bad, Flur, Balkon und einen Kellerraum Ein WBS II (Überschreiter) ist erforderlich, die Kaltmiete beträgt 7,35€/ m². Außerdem müssen Genossenschaftsanteile (400€/m²) gezahlt werden, die es bei Auszug zurück gibt. Infos unter: wohnen@koenigsmoor.net

Wohnungen im Wendländischen Woltersdorf

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 2_alteschule-woltersdorf-300x171.jpg

Wend-ländlich leben – In der ehemaligen Schule Woltersdorf 450 qm Wohnfläche, 4.000 qm Grundstück, alter Baumbestand, Büsche und eine Streuobstwiese suchen ein Wohnprojekt! Im Niedersächsischen Wendland hat eine kreative Gruppe von Menschen die Möglichkeit, ihr eigenes Umfeld für gemeinschaftliches Wohnen zu schaffen. Die einstigen Klassenräume lassen eine Vielfalt von Projektformen zu: von der Genossenschaft über den Verein bis hin zu einem Mietmodell. Sogar Kurzentschlossene haben die Möglichkeit zur vollen Entfaltung: das Gebäude steht leer und wartet darauf, dass auf der Stelle neues Leben einkehrt. Für Auskünfte: Axel Ewen info@ad-bike.de

Wohnung im Pferdemarkt-Quartier Eckernförde

Wohnprojekt Pferdemarkt-Quartier in Eckernförde – Freie Wohnungen: Das Pferdemarkt-Quartier bietet Mitwohn-Gelegenheiten im Eigentum an. Im Altbauteil ist aktuell eine Wohnung zu vergeben. Für den Neubauteil mit bis zu 14 weiteren Wohnungen sind noch Bewerbungen und die Mitarbeit in der Vorbereitungsgruppe möglich. –

Dachgeschoss-Wohnung (2. OG) über zwei Etagen zum Selber-Ausbau. Anschlüsse Strom, Fernheizung und Abwasser bereits vorhanden, Baugenehmigung liegt vor. Eigener Balkon. Ganztägig rundum Sonne. Eigener Kaminofen möglich. Eigentlicher ehemaliger Dachboden mit geringem Anteil an Dachschräge, dazu der Spitzboden. In dieser Wohnung lässt sich durch Eigenleistungen ein sehr günstiger Preis realisieren, die Wohnfläche kann bis zu 100 qm ausgebaut werden. –

Verschiedene Wohnungen im geplanten Neubau-Teil. Hier ist noch die eigene Mitgestaltung möglich. Die Grundrisse und Wohnungsgroessen können noch an die eigenen Wünsche angepasst werden. Kontakt zum Wohnprojekt: Pferdemarkt-Quartier

Wohnungen im Projekt Freiland Flensburg

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Ostansicht_Freiland-Flensburg-300x200.png

Wohnprojekt Freiland-Flensburg sucht noch Gesellschafter und zukünftige Mitbewohner Das Wohnprojekt Freiland-Flensburg befindet sich am Ende der Planungsphase. Der Grundstückskauf – die Finanzierung ist gesichert – steht bevor. Wir hoffen, Ende 2019 einziehen zu können. Willkommen sind alle, für die gelebte gute Nachbarschaft wichtig ist: Single, Paare, Kinder, Junge und Alte, mit und ohne Beeinträchtigung. Weitere Informationen gibt es auf unserer Website freiland-flensburg.de

Angebote im Norden Belgiens

Für den nördlichen Teil Belgiens stellt die Wohnprojekt-Organisation samenhuizen Angebote freier Wohnungen und neuer Initiativen zusammen. Interessierte können auf einer interaktiven Karte ihre Wunschregionen auswählen und erhalten eine Übersicht von Angeboten. Die Seite ist in Niederländischer Sprache und über den link zu Zoekertjes (Kleinanzeigen) erreichbar.